Nach oben

hollandfahrradland.de ist eine Initiative von Landelijk Fietsplatform der offiziellen Organisation für Radwandern in den Niederlanden

Genomineerd!

Alles zum Thema Fahrradtourismus
in den Niederlanden

Home Provinzen Utrecht

Utrecht

Die kleinste Provinz der Niederlande ist landschaftlich sehr abwechslungsreich. Hier fahren Sie mit dem Rad gelegentlich leicht bergauf und bergab über die sanften, bewaldeten Hügel. Sie durqueren dabei tief gelegenes Weideland und radeln an Seen entlang. Aber auch die alten Obstgärten und die stattlichen Landsitze an der Vecht sind wunderschön. Und etwas südlicher durchqueren Sie eine Flusslandschaft mit Deichvorland. Hier setzen Sie mit einer kleinen Fähre auf die andere Uferseite über.

Die Niederlande sind zwar im Allgemeinen sehr flach, der Utrechtse Heuvelrug (Hügelzug) hat jedoch durchaus Höhen von bis zu 70 Meter. Dort wo der Hügelzug in Flachland übergeht, liegen herrschaftliche Landsitze mit schön angelegten Gartenanlagen. Diese Region wird auch als 'Stichtse Lustwarande' bezeichnet und erstreckt sich von De Bilt bis nach Rhenen. Auch in der Umgebung von Baarn am Rhein und an der Vecht gibt es viele prunkvolle Herrenhäuser. Diese Umgebung eignet sich besonders für eine Tour mit dem Fahrrad.

Im Westen von Utrecht verändert sich das Landschaftsbild stark. Hier erstrecken sich große, tiefgrüne Weiden bis zum Horizont. Die gleichnamige Hauptstadt ist der pulsierende Mittelpunkt der Provinz Utrecht. Majestätisch ragt der 112 Meter hohe Turm des Doms über die Stadt hinaus und ist schon von Weitem zu sehen. Einzigartig in der historischen Innenstadt sind die Lagerräume an der Oudegracht: Keller, die über tief gelegene Kais am Wasser zugänglich sind.

Weitere Informationen:
visit-utrecht.com (auf English)