Nach oben

hollandfahrradland.de ist eine Initiative von Landelijk Fietsplatform der offiziellen Organisation für Radwandern in den Niederlanden

Alles zum Thema Fahrradtourismus
in den Niederlanden

Home Provinzen Noord-Brabant

Noord-Brabant

Die Landschaft in Brabant ist abwechslungsreich, und die Bewohner mit ihrem melodischen Dialekt sind sehr gastfreundlich. Niederländer erkennen einen Brabanter immer gleich an seinem Dialekt.
Die Flugsandflächen im Nationalpark Loonse und in den Drunense Duinen (Drunense Dünen) erinnern an vergangene Zeiten, als die Provinz noch größtenteils aus sandiger Heide und zahlreichen Moorseen bestand. Im größten Flugsandgebiet Europas sollte man am besten sein Fahrrad gegen die Wanderschuhe eintauschen.

Brabant hat jedoch auch für Besucher mit dem Fahrrad viel zu bieten. Besonders schön mit dem Rad zu entdecken sind: De Kempen, De Biesbosch, Gorp en Rovert und die Oisterwijkse Vennen (Moorseen), leider können wir hier aus Platzgründen nur einige nennen. Nicht zu vergessen aber auch die Meijerij, ein ganz besonderer Teil von Brabant, mit typischem Landleben, Bauernhöfen und Landsitzen. An der Grenze zu Zeeland liegt die Brabantse Wal, ein Hügelkamm, der sich sanft von der übrigen Umgebung abhebt. Auch ein Besuch in Valkenswaard, Breda oder Liempde mit seiner netten Atmosphäre lohnt sich. Die größte Stadt in Brabant ist Eindhoven, die Provinz-Hauptstadt ist jedoch 's-Hertogenbosch (Den Bosch). Die mittelalterliche Innenstadt mit ihren alten Kopfsteinpflasterstraßen, dem Stadthaus und den historischen Stadtwällen laden zu einem Besuch ein.

Weitere Informationen:
VisitBrabant.nl (nur auf Niederländisch)